Dampfduschen ein aussergewoehnliches Wellness-Erlebnis

Dampfduschen bieten ein besonderes Wellness-Erlebnis, weil diese durch den Wasserdampf erholsam und zugleich entspannend wirken. Der Wasserdampf reinigt die Haut und verwöhnt sie mit den Massagedüsen. Die Dampfdusche vereint den Komfort des Dampfbades mit der erfrischenden Wirkung beim duschen. Die Dampfduschen sind vor allem für Leute mit Kreislaufschwierigkeiten sehr gut geeignet, da sie eine in etwa achtzig prozentige Luftfeuchtigkeit produzieren und die Hitze auf diese Weise erträglicher ist. Zudem hat diese Art der Dusche einen äußerst guten Einfluss auf den persönlichen Körper.

Dampfdusche – Die Vorteile

Im Unterschied zu herkömmlichen Duschen beinhalten Dampfduschen diverse Funktionen und bis zu vier Geräte, nämlich Dusche, Badewanne wie auch Sauna und Whirlpool, in einem. Das bringt mehr Platz und kostet weniger Geld. Der gewaltigste Vorteil ist der Dampfgenerator, von dem die Dampfdusche den Namen hat. Dieser Generator leitet heißen Dampf in die Duschkabine und entwickelt einen Saunaeffekt. Dank des eingebauten Entlüfters wird die Luft nicht zu knapp, und die Temperatur des Dampfes kann geregelt werden. Besonders in der kalten Saison stärkt die regelmäßige Benutzung der Dampfdusche das körpereigene Abwehrsystem und beugt Erkältungen vor.

Dampfduschen steigern den Immobilienwert

Eine in dem Badezimmer eingebaute Dampfdusche steigert einen Immobilienwert um rund zehn Prozent. Des Weiteren beweisen Studien, dass die Wohnung oder ein Haus wesentlich rascher verkauft werden, falls eine Dampfdusche vorhanden ist. Die Dauer der Verkaufszeit reduziert sich um fünfzig Prozent, als wenn keine Dampfdusche integriert ist. Außerdem sind Dampfduschen sehr energieeffizient.

Dampfduschen fördern die Gesundheit

Der Dampf, der bei der Dampfdusche entsteht, bietet denselben Effekt, wie künstlich erzeugtes Fieber. Er zerstört Krankheitserreger, beseitigt schädliche Substanzen im Leib, wie zum Beispiel freie Radikale. Der Dampf von Dampfduschen hat eine schleimlösende Wirkung und unterstützt äußerst gut bei Heuschnupfen, Bronchitis wie auch Problemen mit Akne sowie Entzündungen der Nebenhöhlen. Bei Verwendung von Duftstoffen kann der Effekt mit der Aromatherapie noch verstärkt werden. Die Wechselwirkung zwischen heißem Wasserdampf und kalter Dusche fördert den Stoffwechsel und beschützt vor Grippeinfektionen. Forschungen haben bewiesen, dass die Zellen der Schweißdrüsen ein natürliches Antibiotikum erzeugen.

Wohltuende Dampfduschen im Handumdrehen

Ein warmes Dampfbad hat eine wohltuende Wirkung. Eine erfrischende und reinigende Dusche dazu ergibt ein absolutes Wohlfühlerlebnis. Zudem sind Dampfduschen beruhigend und gesundheitsfördernd. Dank der Dampfdusche entspannen sich die Muskeln und der Kreislauf wird gestärkt. Die Bronchien und die Nasenschleimhäute werden widerstandsfähiger und die Haut frischer. Dampfduschen bringen die ideale Entspannung und sind die Wohlfühloase in den eigenen vier Dampfduschen online Wänden, egal ob die Dampfdusche freistehend beziehungsweise integriert ist. Dampfduschen passen herausragend in jedes Badezimmer und sind eine Bereicherung für den Körper und den Allgemeinzustand.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s